Ederauen Triathlon 27.05.2018

10. Ederauen-Triathlon 27.05.2018 – Sprintdistanz

(750 m Schwimmen – 21 km Radfahren – 5 km Laufen)

Ihren ersten Wettkampf in der Saison 2018 bestritten die Damen des SC Oberursel gemeinsam mit den beiden Herrenteams (1. Hessenliga und Regionalliga) beim 10. Ederauen-Triathlon im nordhessischen Fritzlar. Die Damen waren als Nachrücker in die Regionalliga aufgestiegen und waren nun sehr gespannt ob ein großer Leistungsunterschied zur 1. Hessenliga festzustellen sein würde.

Wenn auch noch nicht in Höchstform aber dennoch hochmotiviert, gingen Hannah Hartlieb, Jenny Hänseroth, Karen Engelhardt und Claudia Richter bei guten äußeren Bedingungen an den Start.

Die 750 m im beheizten 50-Meter-Becken stellten noch keine große Herausforderung dar. Erwartungsgemäß sprangen die Damen in der Reihenfolge Hannah, Jenny, Claudia und Karen wieder aus dem erfrischenden Nass.

Auf der mit 250 Höhenmetern gespickten Radstrecke (zwei Runden) übernahm Jenny die Führung in der Mannschaftswertung. Hannah kämpfte mit pollenallergiebedingter Luftnot während Claudi aufgrund von Resten einer leichten Erkältung und Krämpfen im Bobbes ebenfalls keine Maximalleistung abrufen konnte. Karen hatte gleich zu Beginn der Radstrecke Pech und stürzte, genau wie später auch Clemens aus dem Hessenliga-Team. Mit blauen Flecken und Schürfwunden setzte sich Karen jedoch wild entschlossen, diese Wettkampf zu finishen, wieder aufs etwas ramponierte Rad.

In Laufschuhen ließ Jenny nichts mehr anbrennen und machte auf der flachen Strecke durch die Ederauen noch einige Plätze gut. Auch Claudia konnte wider Erwarten ein für den angeschlagenen Zustand sehr anständiges Tempo finden und begab sich wie Jenny auf die Überholspur. Hannah hielt ihren Platz beim Laufen während sich Karen tapfer bis ins Ziel durchkämpfte.

In der Tageswertung belegte das Team des SCO den 5. Platz und musste am Ende feststellen, dass das Niveau in der Regionalliga doch sehr ansprechend ist. Ein Blick in die Ergebnisliste der 1. Hessenliga der Damen verriet jedoch, dass hier dieses Jahr ebenfalls ein sehr hohes Leistungsniveau auf den vorderen Plätzen herrscht. So gesehen dürfte es keinen großen Unterschied machen und die Entscheidung, das Aufstiegsrecht wahrgenommen zu haben, sollte somit kein Fehler gewesen sein. 😉

 

Name

Platz RL, AK

Zielzeit

Schwimmen (inkl. Weg zur Wechselzone)

Radfahren (inkl. Wechsel)

Laufen

Jenny Hänseroth

11. RL, 2. W35

1:22:23

13:32

46:47

22:04

Claudia Richter

14. RL, 3. W40

1:23:27

13:41

47:14

22:32

Hannah Hartlieb

20. RL, 3 W20

1:26:07

12:12

49:56

23:59

Karen Engelhardt

24. RL, 1. W50

1:39:19

17:58

54:17

27:04

 

Ederauen-Team 2018 vl: Claudia, Karen, Hannah, Jenny

 

Vielen Dank an Claudia Richter für das Schreiben des Artikels